Informationen Mauersegler

Wir führen zurzeit an zwei verschiedenen Standorten unser Mauerseglerprojekt durch:
Michaelschule
Werkstätten Lukasheim

 

Hier finden Sie vorweg ein paar grundlegende Informationen zum Mauersegler:

Youtube-Video, 06.05.2020:
Mauersegler werden oft von Laien mit Schwalben verwechselt. Diese Vögel verbringen den größten Teil ihres Lebens in der Luft. Der LBV-Vogelexperte Simon Niederbacher stellt  in diesem kurzen Video den Mauersegler vor und erklärt, wie man ihn ganz einfach erkennen kann.
Quelle: LBV Bayern (Landesverband für Vogelschutz in Bayern e.V:)

 

Youtube-Video, 28.05.2018:
Mauersegler-Ruf

Unterscheidung von Mauerseglern und Schwalben

 

In Mitteleuropa jagen vor allem Rauch- und Mehlschwalben in ähnlicher Weise wie der etwas größere Mauersegler in der Luft nach Insekten, manchmal kommen auch gemischte Gruppen vor. Beste Unterscheidungskriterien der verschiedenen Arten sind folgende:

  • Die schrillen Schreie des Mauerseglers unterscheiden sich deutlich vom eher unauffälligen „Schwätzen“ der Schwalben.
  • Die schmalen, sichelförmigen Flügel des Mauerseglers sind im Vergleich zum schlanken Körper länger, die Flugsilhouette gleicht der Form eines Ankers.
  • Beim Mauersegler wechseln schnelle, tiefe Flügelschläge und längere Gleitphasen einander ab. Der Flug der Schwalben dagegen wirkt flattriger und tänzelnd, zudem schlagen sie die Flügel etwas nach hinten.
  • Die Unterseite des Mauerseglers ist, bis auf den kaum zu sehenden Kehlfleck, glänzend schwarzbraun. Schwalben dagegen zeigen eine beige-weiße Unterseite, Rauchschwalben zudem eine von unten erkennbare rötliche Kehlfarbe. Außerdem sind Rauchschwalben an den langen, tief gegabelten Schwanzspießen gut zu unterscheiden.

Quelle:  Wikipedia, Die freie Enzyklopädie
              Unterscheidungskriterien Mauersegler/Schwalben  in Wikipedia

              aus Stefan Bosch: Segler am Sommerhimmel. S. 8–15

 

Weitere interessante Informationen finden Sie hier:

Ein Leben im Flug - Der Mauersegler

 

Bauanleitung Mauersegler-Nistkasten
 

Besuchen Sie uns bei facebook

Sie haben Fragen und
Anregungen zum Thema:

NABU-Mitgliedschaft, Tierschutz, Nisthilfen
Massentierhaltung?

Telefon 0 59 31 / 4 09 96 30
Mo. 16-18 Uhr, Di. 10-12 Uhr

Akuelles aus Niedersachsen:

Be(e) kind! – Auch Insekten haben Durst (Fri, 07 Aug 2020)
>> Mehr lesen

Schildkröten-Sichtungen melden! (Fri, 07 Aug 2020)
>> Mehr lesen

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NABU Emsland Nord, Papenburg